august euler luftfahrt museum

Fokker DR-1 Jagdflugzeug (Nachbau)

Jagdflugzeug des berühmten Fliegers Freiherr Manfred von Richthofen, genannt ?der rote Baron?.
* 2. Mai 1892 in Breslau; ? 21. April 1918 bei Vaux-sur-Somme, Département Somme

Technische Daten
Motor: Oberursel 9-Zylinder-Umlaufmotor
Hubraum: 15,1 l Liter
Leistung: 110 PS
Gewicht (Motor): 140 kg
Länge: 5,75 m
Spannweite oben: 7,20 m
Spannweite mittig: 6,23 m
Spannweite unten: 5,73 m
Höhe: 2,95 m
Flügelfläche: 18,70 m²
Leergewicht: 383 kg
Maximale Startmasse: 585 kg
Höchstgeschwindigkeit: ca. 160 km/h in 2800 m, 140 km/h in 4200 m
Steiggeschwindigkeit 1000 m: ca. 3 min
maximale Flughöhe: 6500 m
Max. Flugdauer: ca. 90 min
Bewaffnung: 2 starre, synchronisierte Maschinengewehre, Typ LMG 08/15, die durch den Propellerkreis schoss

Unser Exponat ist ein 1:1 Nachbau von Herrn Pflumm und wurde von unserem Verein restauriert.

-